FRIEDE  ist ein  Kinderrecht !

WAS WIR TUN

Durch diverse Aktionen des Vereins (aktuelle Infos im Bereich Aktionen) unterstützen wir aktiv und finanziell  die Projekte der Ayas Stiftung und  von Kufa e.V. in Afghanistan und  afghanische Jugendliche in Österreich.
Durch diese enge  Zusammenarbeit können wir  Wünsche und Anliegen der Kinder und  Jugendlichen sofort erkennen und unbürokratisch umsetzen.

 

Wir garantieren, dass jeder Spenden-Euro direkt zu den betroffenen Kindern und Jugendlichen kommt.

 

KUFA e.V

 

Das Komitee zur Unterstützung der Flüchtlinge in Afghanistan und zum Wiederaufbau des zerstörten Landes e.V. (kurz KUFA) wurde im Dezember 1979 auf Initiative von A. Rahman Nadjafi gegründet.

 

Neben der Bereitstellung  von Hilfsmitteln in Form von Nahrung, medizinischer Versorgung und

Kleidung wird der Wiederaufbau und die Entwicklung der zerstörten afghanischen

Infrastruktur gefördert.

Beispielsweise unterstützt der Verein in Kabul die Familien von Straßenkindern,

um den Kindern den Besuch der Schule zu ermöglichen. Kinder und Familien der

verschiedenen Religionen werden zusammengebracht, was in Afghanistan keine

Selbstverständlichkeit ist. Kinder aller Ethnien werden tagsüber versorgt und liebevoll betreut.

www.kufaev.de

 

 

AYAS STIFTUNG

 

Das Ehepaar Sima und Dr. Akbar Ayas, beide wurden in Afghanistan geboren, gründete 2004 die Stiftung “Nothilfe für afghanische Kinder.

 

Durch ihre Stiftung entstand ein Kinderhaus in Charikar, in dem 105 notleidende Kinder betreut werden. Aber auch überlebenswichtige Operationen für Kinder und Jugendliche werden finanziert.

Durch jährliche Reisen nach Afghanistan, ist Familie Ayas in Kontakt mit jedem ihrer „Schützlinge“ und greift dort ein, wo sich die Menschen nicht mehr selbst helfen können. Als neuestes Projekt im Sinne "Hilfe zur Selbsthilfe" eröffnete die Ayas Stiftung im Juni 2011 ein Frauenbildungszentrum in Aliceghan. zum Fotoalbum

www.ayas-stiftung.de